Führungsteams

Führungsteams

In der klassischen Vorstellung einer Organisation ist jedem Team eine Führungskraft zugeordnet. Diese ist mehr oder weniger in die fachliche Arbeit des Teams eingebunden, aber Immer erster Ansprechpartner für die Zusammenarbeit und die Ergebnisse der eigenen Gruppe. Doch diese Vorstellung hierarchisch etablierter und in der Zusammenarbeit abgestimmter Teams passt nicht mehr in eine Zeit ständiger Veränderung und Innovation.

 

Teamprozesse folgen einem bestimmten Muster!?

… nämlich der Dynamik und Ambivalenz kontinuierlicher Veränderung und Innovation. Damit werden die klassischen Instrumente und Kenntnisse über Teamprozesse und –rollen nicht obsolet, müssen aber in einer konsequent neuen Bedeutung in der jeweiligen Praxis erlernt und angewandt werden.

 

Was bleibt, ist die Führung

Auch in komplett hierarchiefreien Organisationstypen moderner, neu erfundener Façon  bleibt Führung im Sinne eines moderierenden und gestaltenden Leaderships eine Kernfunktion. Zumal Führung jetzt hierarchie- und funktionsübergreifend definiert und auch in der Gleichzeitigkeit und damit verbundenen Widersprüchlichkeit mehrfacher Rollenübernahme realisiert sein kann.

Unterstützende, aktivierende und intervenierende Maßnahmen müssen hierzu in Form eines längerfristigen Lern- und Entwicklungsprozesses eingesetzt werden. Workshops und Seminare sind ein fester Bestandteil des Portfolios, Coaching steht jeweils im Vordergrund.

 

Führung von Teams – Führung im Team

Führung komplexer Situationen ist immer eine Gemeinschaftsaufgabe. Noch konkreter wird diese, wenn die oberste Führung im Kollektiv mehrerer Vorstände oder Geschäftsführer wahrgenommen wird. Wir unterstützen Sie von der Auswahl passender Partner in diesem System bis zur kontinuierlichen Begleitung im strategischen Prozess und Einzelcoachings für besondere Entscheidungssituationen.