Strategietransfer

Strategietransfer

Die Strategie ist formuliert, die Handlungsfelder definiert, die Ziele erfasst und in einem Indikatoren- und Kennzahlensystem auf ihre Wirkung hin festgelegt. Und nun? Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit, die aus einem Konzept tatsächlich erkannte und beschriebene Potenziale realisiert. Entwicklung und Implementierung sind zwei Seiten einer Medaille des Unternehmenserfolgs. Den Chancen und Gefahren auf der einen Seite stehen die verfügbaren Ressourcen und Kompetenzen, die bereits vorhanden oder noch aufzubauen sind, gegenüber.

 

Transfer im Sinne der Ermöglichung und Kommunikation im Sinne der Verbindlichkeiten und des Commitments sind für uns wesentliche Faktoren in jeder Strategieberatung. Darüber hinaus erfordern der Strategietransfer ein systematisches Vorgehen in einem strukturierten Prozess: Welche Handlungsfelder können aus der Erfolgsmatrix abgeleitet werden? Wie sind sie zu priorisieren? Welche Maßnahmen sind zu welchem Zeitpunkt erfolgsrelevant? Wie können Wirkungen und Ergebnisse gemessen werden? Und welche Ressourcen sind hierfür ggf. zusätzlich zu den bestehenden erforderlich? Wir stellen Ihnen diese und ähnlich Fragen und halten dabei die Logik des Prozesses im Blick. Das Heft des Handelns liegt bei Ihnen, wir begleiten Sie dabei in Workshops, Coachings und anderen Formaten der Zusammenarbeit.