Kostenrechnung

Kostenrechnung

Kaum ein Instrument des Controllings wird so sehr der Klischeevorstellung des Controllers als Erbsenzähler zugerechnet wie die Kostenrechnung. Controller rechnen damit Ideen tot und verbringen Stunden und Tage mit dem Abgleich von Nachkommastellen. So zumindest die gängige Klischeevorstellung.

 

Dabei kann eine Kostenrechnung einen ganz wesentlichen Beitrag für den Unternehmenserfolg leisten: Transparenz. Denn erst die Informationen der Kostenrechnung erlauben es den Führungskräften zu beurteilen, welche Produkte angemessene Deckungsbeiträge erwirtschaften, welche Unternehmensbereiche effizient arbeiten und welche Kosten das Unternehmensergebnis besonders belasten.

 

Hierbei geht es nicht darum, jede nur denkbare Einsparungsmöglichkeit aufzudecken und das Unternehmen auf Kosten der zukünftigen Entwicklung „gesund zu sparen“. Sondern durch eine verlässliche Informationsbasis die Grundlage dafür zu schaffen, dass sich Führungskräfte und Mitarbeiter darüber austauschen können, mit welchen Produktentscheidungen und welchen internen Strukturen das Unternehmen zukünftig erfolgreich sein können.

 

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern analysieren wir die aktuelle Struktur der Kosten und Leistungen sowie die Möglichkeiten der gegebenen IT-Struktur. Auf dieser Basis lässt sich sowohl eine zielorientierte Kostenrechnung konzipieren und umsetzen, als auch die Frage beantworten, durch welche IT-Unterstützung dieses System effizient und effektiv in der Unternehmenspraxis verankert werden kann.