CFO-Summit

CFO-SUMMIT

Gipfeltreffen der kaufmännischen Leiter*innen im Mittelstand

Freuen Sie sich auf prägnante Inputs aus der Praxis, ein inspirierendes Podium, virtuelle Wissens- und Kommunikationshäppchen und ein interaktives Networking-Programm rund um die Themen, die Ihnen in Ihrem Führungsalltag begegnen!

Der CFO-Summit präsentiert sich 2021 im neuen Format. Was bleibt, ist der rote Faden unserer CFO-Agenda mit der dringlichen Herausforderung, gerade in Zeiten enormer Veränderung selbst Treiber und Gestalter eines verantwortbaren und nachhaltigen Wandels zu sein. Für die kaufmännischen Leiter*innen im Mittelstand ist diese Aufgabe deshalb so komplex – und nicht minder spannend – weil es die unterschiedlichen Fach- und Führungsthemen gut zu jonglieren gilt.  

Wir geben Ihnen genau diese Impulse aus der Unternehmenspraxis mit konkreten Einblicken,  Trends und Lösungen aus den unterschiedlichen Feldern des kaufmännischen Bereichs. Profitieren Sie von den wertvollen Tipps & Tricks aus dem Erfahrungsschatz unserer CFO-Expert*innen und dem Netzwerk unserer CFO-Community. – Seien Sie dabei, tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit!

CFO-SUMMIT 2021

Der CFO-Summit 2021 findet online an vier Nachmittagen am 05., 07., 11. und 13. Oktober 2021 statt.

Roter Faden für den Summit ist unsere CFO-Agenda, die wir jährlich für Sie bereit halten. Was Sie daraus für Ihre eigene Agenda nutzen und wie Sie sich heute und morgen (noch) besser aufstellen können, erfahren Sie in unseren prall gefüllten Afternoon Sessions mit hochkarätigen Referent*innen und Moderator*innen und einem begleitenden interaktiven Diskussions- und Kommunikationspaket.


Schwerpunkt: CFO-AGENDA

 

 

 

 

CFO-SUMMIT – Programmübersicht

5. Oktober 2021 – Afternoon Session 1 ab 16:30 Uhr
WERTORIENTIERUNG – INTEGRATION – CFO-AGENDA

  • Eröffnung und Moderation. Prof. Dr. Volker Steinhübel, IFC EBERT
  • Die unheimliche Kraft des Purpose. Wie durch Wertorientierung (nicht nur) ein integriertes Reporting gelingt. Bernd Krieg, matteco
  • Aktuelle Trends für die CFO-Agenda: Was ist wichtig, was zählt. Online Podium live aus dem Look21. Dr. Anja Ebert-Steinhübel, IFC EBERT (Mod.)

Einen ersten Einblick in die Session erhalten Sie über unsere #SNEAKPEEKS

 

7. Oktober 2021 – Afternoon Session 2 ab 16:30 Uhr
STRATEGIE – DIGITALE GESCHÄFTSMODELLE – NEW WORK

  • Eröffnung und Moderation. Stefan Küpper, Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft
  • Steuerungsinstrumente einer agilen Organisation. Isabelle Krautwald, Daimler TSS
  • Zeit für eine Entdeckungsreise: Ich war noch niemals in New Work. Walter Meinlschmidt, meinlschmidt Gruppe
  • Homeoffice, mobiles oder hybrides Arbeiten…Regeln für die neue Arbeitswelt. Dr. Kittelberger, DREITOR Rechtsanwälte
  • Virtuelles Get-together mit dem Bierwerk Gerstenfux

Einen ersten Einblick in die Session erhalten Sie über unsere #SNEAKPEEKS

 

11. Oktober 2021 – Afternoon Session 3 ab 16:30 Uhr
LIQUIDITÄT – PLANUNG – KOMMUNIKATION

  • Eröffnung und Moderation. Markus Kessel, BVBC
  • Liquidität sichern – Profitabilität steigern. Stellhebel und Grenzen im Non-Profit-Bereich. Andreas Lingk, BruderhausDiakonie
  • Corporate Governance in unruhigen Zeiten – alte und neue Kommunikationsbedarfe in den Gremien. Prof. Dr. Simone Zeuchner, Corporate Governance Academy
  • Zwischen Szenario, Simulation und Realität – Planung flexibel gestalten und abbilden. Dr. Robert Ullmann, Wolters Kluwer
  • Breakout Rooms: Moderierte Diskussion zum Themenparcours

Einen ersten Einblick in die Session erhalten Sie über unsere #SNEAKPEEKS

 

13. Oktober 2021 – Afternoon Session 4 ab 16:30 Uhr
STEUERUNG – RISIKEN – COMPLIANCE

  • Eröffnung und Moderation. Prof. Dr. Thomas Schempf, SRH Fernhochschule
  • Besser entscheiden: Informationen in Echtzeit gewinnen, Risiken analysieren, Treiberbäume nutzen. Holger Richter, Braincourt
  • Tax Compliance in der mittelständischen Praxis. Was Sie in 2022 beachten müssen. Jochen Kirsammer und Cornelius Pietrzik, Ebner Stolz
  • Breakout Rooms: Moderierte Diskussion zum Themenparcours

Einen ersten Einblick in die Session erhalten Sie über unsere #SNEAKPEEKS

 

Das komplette Programm „CFO-SUMMIT 2021“ können Sie hier abrufen: (Programm downloaden)

Melden Sie sich an und sichern Sie schon jetzt Ihren Platz!

MODERATOR*INNEN UND REFERENT*INNEN

Dr. Anja Ebert-Steinhübel, M.A. verantwortet als Kommunikationswissenschaftlerin, Wirtschaftspsychologin und -philosophin ganzheitliche Beratungs-, Bildungs- und Organisationsentwicklungsprojekte der IFC EBERT. Sie verfügt über eine 20-jährige Erfahrung als Speakerin, Moderatorin und Coach im Kontext Strategie, Female und Learning Leadership, Corporate Development und Change. Darüber hinaus ist sie für unterschiedliche Institutionen ehrenamtlich in sozialen Entwicklungs- und Leitungsprozessen engagiert.

Dr. Anja Ebert-Steinhübel 

Mitglied der Geschäftsleitung der IFC EBERT und Leiterin des Learning Leadership Institutes 

 

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann und Tätigkeiten im Bereich der Finanz- und Versicherungsberatung ist Markus Kessel seit 2013 hauptamtlicher Geschäftsführer des Bundesverbands der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC). Dort setzt er sich maßgeblich für die wirtschaftlichen und politischen Interessen der Mitglieder des Berufsverbands ein und fördert die Vernetzung mit anderen Verbänden und Organisationen.

Markus Kessel 

Geschäftsführer des Bundesverbands der Bilanzbuchhalter und Controller e.V., Bonn 

Jochen Kirsammer ist bereits seit 1995 Teil von Ebner Stolz. Nachdem er 2003 zum Steuerberater bestellt wurde, leitet er den Standort Reutlingen seit 2004 als einer von inzwischen vier Partnern. Neben der klassischen Beratung mittelständischer Unternehmen und Unternehmensgruppen hat er sich auf internationales Steuerrecht, Umwandlungssteuerrecht sowie Nachfolgegestaltungen spezialisiert. Eine starke Orientierung in Richtung Mandanten, flache Hierarchien sowie die Förderung einer Verantwortungs- und Leistungskultur innerhalb der Teams gehören zu seinen Prämissen.

Jochen Kirsammer
Steuerberater und Partner bei Ebner Stolz, Reutlingen

Rechtsanwalt Dr. Ralf Kittelberger ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Er ist Gründer und Partner der DREITOR Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB in Reutlingen. DREITOR ist eine aufstrebende Wirtschaftskanzlei mit klarer Fokussierung auf das Arbeits- und Gesellschaftsrecht. Zu ihren Mandanten zählen zahlreiche mittelständische Unternehmen, Organe und Führungskräfte. Bereits im dritten Jahr nach dem Spin-off aus einer etablierten Kanzlei besteht das dynamische Anwaltsteam derzeit schon aus sieben Köpfen.

Dr. Ralf Kittelberger
Gründer und Partner der DREITOR Rechtsanwälte mbB, Reutlingen

Isabelle Krautwald ist CFO und Geschäftsführerin bei der Daimler TSS GmbH, einer hundertprozentigen IT-Tochter der Daimler AG mit Hauptsitz in Ulm. Die studierte Diplom-Betriebswirtin (BA/FH) ist seit Ende der 90er Jahre im Daimler Konzern tätig und verfügt über breite Erfahrung in den Bereichen Controlling, Einkauf, Vertrieb, e-Business und Compliance. Sie begeistert sich für Digitalisierung, treibt Themen rund um Ethik & Nachhaltigkeit und setzt sich für die Förderung von Frauen in ihrem beruflichen Werdegang ein. Dabei leitet sie vor allem ihre Leidenschaft für moderne Führung, agiles Arbeiten und kulturellen Wandel.

Isabelle Krautwald 

CFO und Geschäftsführerin der Daimler TSS GmbH, Ulm

Nach einem BWL-Studium an der Universität des Saarlandes sowie Stationen als Controller, Leiter Controlling, Leiter Finanzen und Kaufmännischer Geschäftsführung wollte ich meinen Erfahrungsschatz erweitern und arbeitete über ein Jahrzehnt im Consulting und im Private Equity – Umfeld. Hier habe ich mittlerweile meinen persönlichen Purpose gefunden und helfe neben eigenen Startups einem halben Dutzend weiteren jungen Technologieunternehmen zu wachsen und erfolgreich zu werden.

Bernd Krieg

Gründer der matteco GmbH, Kappelrodeck und Geschäftsführer der BK Beteiligungsgesellschaft mbH, Fellbach

Dipl.-VW Stefan Küpper (Jg. 1970), seit 08/2005 Geschäftsführer im Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. und im Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V. (Südwestmetall). Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Von 1996 bis 2005 Mitarbeiter bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) in verschiedenen Funktionen.

Stefan Küpper 

Sprecher der Geschäftsführung des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V., Stuttgart 

Andreas Lingk ist seit Dezember 2015 Vorstandsmitglied der BruderhausDiakonie. Im Mai 2020 wurde er vom Stiftungsrat, zusätzlich zu seiner Funktion als Kaufmännischer Vorstand, zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Er ist Mitglied der Kommission für Unternehmensfragen und Trägerpolitik einschließlich Tarifpolitik (KfU) sowie der Arbeitsrechtlichen Kommission für Tarifverhandlungen der Landeskirche und Diakonie in Württemberg. Zudem engagiert er sich im Verband diakonischer Dienstgeber Deutschlands, Berlin und im Beirat der Bank für Kirche und Diakonie, Dortmund.

Andreas Lingk

Vorstandsvorsitzender und Kaufmännischer Vorstand der BruderhausDiakonie, Reutlingen

Wir sind der Wandel, auf den wir gewartet haben - ganz nach diesem Motto treibt Walter Meinlschmidt seit über 40 Jahren die Büromöbelbranche aktiv voran. Angefangen als kleines Familienunternehmen – das er 1990 vom Vater übernahm – baute er eine ganze Unternehmensgruppe mit über 100 Mitarbeitern und acht Standorten in ganz Süddeutschland auf. Doch nicht nur in seinem Unternehmen, sondern auch in seinen Werten spiegelt sich sein Motto wider: Seit Jahren brennt er für die Themen New Work und Change-Management und treibt den Wandel der neuen Arbeitswelten voran.

Walter Meinlschmidt
Leiter der meinlschmidt Unternehmensgruppe, Balingen

Nach dem Abschluss zweier betriebswirtschaftlicher Studiengänge stieg Cornelius Pietrzik im Jahr 2006 direkt bei Ebner Stolz ein. Nachdem er erfolgreich sowohl zum Steuerberater als auch zum Wirtschafsprüfer bestellt worden war, übernahm er 2017 eine Partnerrolle am Standort Reutlingen. Als Generalist hat er sich sowohl im Prüfungs- als auch im Beratungsbereich etabliert und betreut nun den schwäbischen Mittelstand hinsichtlich gesetzlicher Prüfungen, der Analyse finanzwirtschaftlicher Daten und der steuerlichen Gestaltungsberatung.

Cornelius Pietrzik
Steuerberater und Partner bei Ebner Stolz, Reutlingen

Dr. Robert Ullmann war nach Abschluss eines BWL-Studiums an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg an den dortigen Lehrstühlen für „Rechnungswesen und Controlling“ und „Innovationsmanagement“ tätig. Seit 2009 beschäftigt er sich bei Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland als Senior Technology Product Manager mit der Entwicklung von innovativen Softwaretools für Controller und verantwortet die Softwarelösung „ADDISON Controlling“.

Dr. Robert Ullmann

Senior Technology Product Manager bei Wolters Kluwer Tax & Accounting, Ludwigsburg

Seit 2001 beschäftigt sich Herr Richter mit Business Intelligence (BI) und Analytics und ist seit 2019 als Dozent für Business Intelligence an der Steinbeis Hochschule tätig. 2001 hat Herr Richter als geschäftsführender Gesellschafter eine BI-Beratung aufgebaut, die 2016 von einem Wettbewerber übernommen wurde. Er war in vielen Projekten bei mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen als Projektleiter für die Einführung von BI und Reporting verantwortlich.

Holger Richter

BI Manager der Braincourt GmbH, Stuttgart

Herr Prof. Dr. Schempf ist Dozent, Berater und Autor für Themen der Bankwirtschaft und Bankregulierung sowie Geld- und Vermögensanlage Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören betriebliche Finanzwirtschaft und Finanzmanagement, Geld- und Vermögensanlagen, Bankgeschäfte mit Unternehmens- und Privatkunden, Aufsichtsrecht der Finanzbranche (Regulierung der Banken und Versicherungen), Wirtschafts- und Währungsordnung sowie -politik, Europäische Integration, Finanzierung von Eisenbahn-Verkehrsinfrastruktur und -Verkehrsdienstleistungen.

Prof. Dr. Thomas Schempf
Professor für Betriebswirtschaftslehre und Finanzwirtschaft an der SRH Fernhochschule – The Mobile University 

Professor Steinhübel ist in zahlreiche Projekte in Groß- und Mittelstandsunternehmen als Berater und Projektleiter eingebunden. Zu seinen Beratungs- und Qualifikationsschwerpunkten gehören Strategieentwicklung und -umsetzung, Wert(e)management und Integrated Reporting sowie Controlling im Mittelstand. Seit 2018 ist er zus. Leiter des Masterstudiengangs Finance – Accounting – Controlling – Taxation an der SRH Fernhochschule – The Mobile University.

Prof. Dr. Volker Steinhübel
Geschäftsführender Gesellschafter der IFC EBERT
und Studiengangsleiter FACT an der Fernhochschule – The Mobile University

Als Corporate Governance Expertin und Aufsichts- und Beiratsvorsitzende begleitet Simone Zeuchner Unternehmerfamilien dabei, eine verantwortungsvolle und nachhaltige Unternehmensführung über Generationen sicherzustellen. Nach einer Banklehre hat sie Ökonomie studiert und über 20 Jahre operative Führungserfahrung gesammelt. Heute bekleidet sie unterschiedliche Mandate in Aufsichtsgremien und bereitet im Rahmen der Corporate Governance Academy Gesellschafter von Familienunternehmen auf ihre verschiedenen Rollen im Unternehmen vor.

Prof. Dr. Simone Zeuchner

Professorin für Organisationsentwicklung, Change Management und Compliance, sowie Aufsichts- und Beiratsvorsitzende Inhaberin der Corporate Governance Academy

Melden Sie sich an und sichern Sie schon jetzt Ihren Platz!

Darüber sprechen wir beim CFO-Summit 2021

Sind Sie dabei? Wir freuen uns auf Sie!

Stimmen unserer Teilnehmer 

Melden Sie sich an und sichern Sie Ihren Platz!

TERMIN

Die vier Afternoon Sessions unseres CFO-Summits 2021 finden dieses Jahr online jeweils ab 16:30 Uhr an folgenden Nachmittagen statt: 5./7./11./13. Oktober.

 

Buchbar sind unsere Sessions einzeln oder als Komplettpaket inklusive abendlichem Get-together mit entspanntem Biertasting.

VERANSTALTER

UNSERE PARTNER

Unsere Veranstaltungsmanagerin, Frau Crispine Sonja Maier steht für Ihre Fragen zur Verfügung und hilft Ihnen gerne weiter!

Aktuelles für die CFOs
Online-Briefings der IFC EBERT

Online-Briefing “Controlling im Notbetrieb”

Online-Briefing “Blitzumfrage kfm. Bereich”

Online-Briefing
“Anlaufstrategie”

Online-Briefing
“Erfolgreich in die Zukunft”

Melden Sie sich für den Newsletter an und wir informieren Sie über alle Neuheiten rund um die Themen „Controlling“ und „Management“