Risikomanagement

Risikomanagement

Kennen Sie Ihre Risiken? Oder navigieren Sie in eher unbekanntem Terrain? Unsicherheit ist in der modernen Unternehmenswirklichkeit eine Realität, Unwissenheit jedoch keine Entschuldigung. Der Umgang mit Ungewissheit ist eine Kernaufgabe der Führung, die durch ein systematisches und organisationsspezifisches Risikomanagement nicht delegiert, wohl aber unterstützt und erleichtert werden kann.  

 

Risikomanagement ist keine verhandelbare Option, sondern eine Vorschrift des KontraG und allgemeine Sorgfaltspflicht verantwortungsbewussten Unternehmertums. Risikomanagement bedeutet keine Eliminierung von Risiken, sondern eine fundierte Analyse von Wahrscheinlichkeiten im Zusammenspiel interner und externer Ereignisse und Einflussfaktoren, die als Chancen oder Bedrohungen für das unternehmerische Handeln bewertbar und planbar gemacht werden. 

 

Weder Größe noch Branche sind entscheidend für die Relevanz eines risikobewussten Handelns, sondern die Veränderungsdynamik im politischen, sozialen und ökonomischen Wettbewerb. Damit wird die Etablierung, Nutzung und Entwicklung eines passenden Risikomanagementsystems – fern jeder bürokratischen oder rechtlichen Vorgabe – zur Voraussetzung einer strategischen Entscheidungs- und Handlungskompetenz.

 

Wir unterstützen Sie in der systemischen Identifikation, Erfassung, Bewertung und Kommunikation der internen und externen Risiken Ihrer Organisation. Dabei orientieren wir Umfang und Komplexität des Systems an den verfügbaren Ressourcen, der Branche und der Unternehmensgröße. Ein wirksam implementiertes und aktiv gelebtes Risikomanagement bewahrt sie nicht nur vor juristischen Folgen des Risikoeintritts, sondern liefert Ihnen rechtzeitig entscheidungsrelevante Informationen zur Abwendung von Gefahren.