Vom 4. bis 6. April 2017 treffen sich Praktiker und Experten aus den Bereichen Instandhaltung und Asset Management wieder beim Branchentreffpunkt INSTANDHALTUNGSTAGE in Klagenfurt.

Am Weg zur zukunftsorientierten Instandhaltung.

Wie schafft die Instandhaltung den Schritt vom Kostenfaktor zum Wertschöpfungspartner? Wie sieht der Weg hin zu einer zukunftsorientierten Instandhaltung aus? Branchengrößen wie Bernecker + Rainer, H&H Systems, Steyr-Werner, MAGNA, EPLAN, GMP und Co. haben bereits ihr Kommen fixiert.

Diskutieren Sie mit vom 4. bis 6. April 2017 in Klagenfurt!

Auch die IFC EBERT ist wieder mit einem Informationsstand bei den Instandhaltungstagen dabei. Besuchen Sie uns am Kongresstag (06.04.2017) im Lakeside Science and Technology Park in Klagenfurt.

Mit dem breitesten Trainings- und Vortragsprogramm der letzten 10 Jahre werden technische Aspekte ebenso beleuchtet, wie Management- und Zukunftsthemen. Die Themenbreite von „Dehnungen und Kräfte richtig messen“, über „Instandhaltungsoptimierung und Maintenance 4.0“ hin zu „Führungs- und Innovationsthemen“ zeigt, wie vielfältig die Instandhaltung ist und mit welchen Herausforderungen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich konfrontiert sind.

 

Am Kongresstag (06.04.2017) werden u.a. Vortragende der Unternehmen greiner packaging, Magna, EPLAN und GMP Machine Parts ihre Erfahrungen teilen und Einblicke in ihre Organisationen geben. Gleichzeitig werden bei der begleitenden Fachausstellung am 06. April heimische und international tätige Unternehmen erwartet.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Infostand beim Kongresstag der INSTANDHALTUNGSTAGE am 06.04.2017 im Lakeside Science and Technology Park!

 

 

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.