CFO-Summit

CFO-Summit 2019

Gipfeltreffen der kaufmännischen Leiter im Mittelstand

 

Der „CFO-Summit 2019 – das Gipfeltreffen der kaufmännischen Leiter im Mittelstand“ hat das Ziel, seinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine klare Botschaft zu vermitteln: Der Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft erfordert es auch von CFOs, Veränderungen anzustoßen und umzusetzen. Diese betreffen sowohl seine Zielsetzungen und Aufgabenfelder und die Organisation seiner Abteilung, aber auch sein ganz persönliches Kompetenzspektrum. CFOs im Mittelstand sind hier besonders gefordert, da sie das Spektrum zwischen Führungstätigkeit und eigenen Fachaufgaben oftmals fließend und variabel gestalten müssen.

 

Das Ziel der Veranstaltung ist es deshalb, die aktuellen Themen innerhalb der CFO-Community in einem kompakten und fokussierten Format zu diskutieren, neue Impulse zu gewinnen, interessante Instrumente kennenzulernen und sich weiter zu vernetzen. An den zwei von Prof. Steinhübel moderierten Tagen des CFO-Summit dreht sich alles um die Aspekte „Finance – Accounting – Controlling – Taxation“, u. a. mit diesen Themen:

 

  • Objectives and Key Results
  • Corporate Governance Kodex
  • Risk Management und Kapitalkosten
  • Digitalisierung des kaufmännischen Bereichs und des Rechnungswesens
  • Tax-Compliance

 

Die IFC EBERT, die SRH Fernhochschule – The Mobile University und der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. laden CFOs und kaufmännische Leiter aus dem Mittelstand gemeinsam zu dieser Fachkonferenz ein, bei welcher Referenten aus Wissenschaft, Beratung und Praxis einen umfassenden Einblick in aktuelle Aspekte dieser Themengebiete vermitteln.

 

Der CFO-Summit 2019 findet am 08. und 09. Oktober 2019 in Frankfurt am Main statt.

Melden Sie sich an und sichern Sie schon jetzt Ihren Platz!

PROGRAMM

PROGRAMM 1. Tag

 

09:30 –09:45 Begrüßung durch den Moderator Prof. Dr. Volker Steinhübel
09:45 – 10:30 Agile Führung mit Objectives and Key Results (OKR)
Prof. Dr. Volker Steinhübel, Geschäftsführender Gesellschafter der IFC EBERT-Gruppe, Nürtingen und Studiengangsleiter FACT an der SRH Fernhochschule – The Mobile University, Riedlingen
10:30 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 12:00 Aktuelle Entwicklungen in Corporate Governance – aktuelle Herausforderungen für deutsche Führungskräfte
Dr. Roland Leroux, Präsident der ULA – United Leaders Association e.V., Leiter Sicherheit, Gesundheit und Umwelt des SCHOTT Konzerns sowie Datenschutzbeauftragter der SCHOTT AG und Vorsitzender des Sprecherausschusses der leitenden Angestellten der SCHOTT AG, Mainz
12:00 – 12:30 Round Table Block 1
12:30 – 14:00 Mittagessen
14:00 – 15:00 Aktuelle Entwicklungen im Risikomanagement
Marco Wolfrum, RMA-Vorstandsmitglied der Risk Management Association e. V., München
15:00 – 15:15 Kaffeepause
15:15 – 16:15 Berücksichtigung von Risiken in den Kapitalkosten des Unternehmens 
Prof. Dr. Hubertus Wameling, Associate Professor an der   SRH Fernhochschule – The Mobile University, Riedlingen
16:15 – 16:45 Round Table Block 2
16:45 – 17:00 Diskussion und Abschluss des Tages

 

Abendveranstaltung

 

PROGRAMM 2. Tag

 

09:00 –09:15 Begrüßung
09:15 – 10:15 Digitalisierung – the never ending story? Ausgewählte aktuelle Entwicklungen in der Digitalisierung des kaufmännischen Bereichs.
Dr. Till Mettig, Bereichsleiter Betreiberverantwortung und Gebäudeservice, Otto GmbH & Co. KG, Hamburg
10:15 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 11:45 Digitalisierung im Rechnungswesen: RPA, Advanced Analytics & Co
Tobias Schlegel, Director der TriFinance GmbH, München
11:45 – 12:15 Round Table Block 1
12:15 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 14:30 Aktuelle Entwicklungen in der Tax-Compliance
Prof. Dr. Matthias Hiller (StB), Professor für   Rechnungswesen an der SRH Fernhochschule – The   Mobile University, Riedlingen
Stefan Schuhmann, Senior Manager bei
EY – Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 15:45 Digitalisierung in den Steuerprozessen
Holger Maier, Leiter digitale Steuerprozesse, Associate Partner der Rödl Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH, Stuttgart
Heiko Preisser, Leiter Verrechnungspreise Südwest, Partner der Rödl Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH, Stuttgart
15:45 – 16:15 Round Table Block 2
16:15 – 16:30 Diskussion und Abschluss des Tages

TEILNAHMEGEBÜHR

Der Preis für die zweitägige Tagung beträgt: ​ 1.250.- EUR zzgl. 19% MwSt.

Für den 2. Teilnehmer aus Ihrem Hause nur: ​1.050.- EUR zzgl. 19% MwSt.

​Teilnehmer des BVBC e.V., des BVMW e.V. und Alumni der SRH Fernhochschule – The Mobile University: ​495.- EUR zzgl. 19% MwSt.

​Studierende an der SRH Fernhochschule – ​The Mobile University: ​200.- EUR zzgl. 19% MwSt.

 

Enthalten sind Tagungsunterlagen, Mittagessen an beiden Tagen, Pausen-Kaffee, Erfrischungsgetränke und die Abendveranstaltung.

VERANSTALTUNGSORT

Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad

Adresse:

Hahnstraße 9
60528 Frankfurt am Main

UNSERE PARTNER

Veranstaltungspartner

 

 

 

Kooperationspartner

 

 

 

 

Medienpartner

 

 

 

Weitere Informationen Verrechnungspreise finden Sie in dem Artikel Verrechnungspreise in Controlling und Steuerrecht von Prof. Dr. Volker Steinhübel und Prof. Dr. Hiller geschrieben. Der Artikel wurde in Controller Magazin veröffentlicht, steht Ihnen aber auch hier als Download zur Verfügung.

 

Quelle: Controller Magazin. Mai-Juni 2019, Verrechnungspreise in Controlling und Steuerrecht, Seite 100 f.


Melden Sie sich für den Newsletter an und wir informieren Sie über alle Neuheiten rund um die Themen „Controlling“ und „Management“.