Praxis-Update: KI im Controlling – Einordnung, Entwicklungslinien und Einsatzschwerpunkte

Der BVBC bietet seinen Mitglieder jeden Monat ein kostenfreies „Praxis-Update“ zu aktuellen Themen. Der Vortrag „KI im Controlling – Einordnung, Entwicklungslinien und Ersatzschwerpunkte“ bietet einen grundsätzlichen Einstieg sowie umfassenden Einblick in die Rolle der künstlichen Intelligenz (KI) – insbesondere im Bereich des Controllings. Er beleuchtet aktuelle Entwicklungen – wie z.B.  Machine Learning, Deep Learning und Large Language Models – und zeigt deren spezifische Merkmale auf. Anhand von praktischen Anwendungsmöglichkeiten werden konkrete Einsatzszenarien für KI im Unternehmen aufgezeigt. Darüber hinaus wird erläutert, wie KI-Technologien effektiv in das Rechnungswesen und Controlling eingebunden werden können, um Prozesse zu optimieren, Entscheidungen zu unterstützen und Mehrwert zu generieren. Der Vortrag richtet sich an Fachkräfte und Entscheidungsträger im Controlling sowie an alle, die ein fundiertes Verständnis für die Potenziale und Herausforderungen von KI im betriebswirtschaftlichen Kontext entwickeln möchten.

Senden Sie uns Ihre Fragen schon heute zu!
Es handelt sich hier um eine Diskussionsrunde und kein reines Online-Seminar. Es ist gewünscht, dass die Teilnehmer via Mikrofon aktiv mitmachen und -diskutieren. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl kann möglicherweise nicht auf alle Fragen eingegangen werden. Senden Sie also gerne schon vorab Ihre Fragen an veranstaltungen@bvbc.de. Diese werden von den Referenten entsprechend aufbereitet und im Vortrag beantwortet.

Schwerpunkte

  • Aktuelle Entwicklungen und Kontext der künstlichen Intelligenz
  • Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es in der Praxis?
  • Wie wird die KI in das Rechnungswesen und Controlling eingebunden?

Teilnahmeentgelt

*Diese Online-Veranstaltung ist ausschließlich für BVBC-Mitglieder und für diese kostenfrei.

Referent/-en

Prof. Dr. Volker Steinhübel

ist Geschäftsführer des Instituts für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH in Nürtingen. Er ist in zahlreichen Projekten in Groß- und Mittelstandsunternehmen als Berater und Projektleiter eingebunden. Zu seinen Beratungs- und Qualifikationsschwerpunkten gehören Strategieentwicklung und -umsetzung, Wertmanagement, Wissensbilanzierung und Controlling im Mittelstand. Seit 2018 ist er Leiter des Masterstudiengangs Finance – Accounting – Controlling – Taxation an der SRH Fernhochschule – The Mobile University.

Dr. Robert Ullmann

1999-2004 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg; Studienschwerpunkte: Rechnungswesen und Controlling, Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Wirtschaftsenglisch
2004-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere FuE- und Innovationsmanagement sowie am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg; Dissertation zum Thema: „Konzeption und Aufgaben des Controlling von Sachgut- und Dienstleistungsinnovationen“
2009-2019 Produktmanager für die Softwarelösung „ADDISON Controlling“ bei der Wolters Kluwer Software und Service GmbH
2020-2023 Senior Technology Product Manager bei Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland
2024-heute Senior Business Systems Analyst bei Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland

Anmeldung

Melden Sie sich hier an!

Online-Seminar Nachhaltigkeitsexpert:in – Modul 5: Ausgewählte Richtlinien & Vorschriften aus ESRS und CSRD

Gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) hat die IFC EBERT die Online-Seminarreihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ entwickelt.

In fünf Modulen werden den Teilnehmer:innen der immer relevanter werdende Aspekt der Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens vermittelt. Das Seminar bietet einen optimalen Überblick in die Welt der Nachhaltigkeitsberichterstattung, Richtlinien und Vorschriften aus ESRS und CSRD, dem Nachhaltigkeitscontrolling und deren Systemen und Instrumenten.
Jedes Modul ist einzeln buchbar und setzt inhaltlich keine Teilnahme an den anderen Modulen voraus.

TIPP: Wenn Sie an mindestens vier von fünf Modulen der Reihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ teilnehmen, erhalten Sie im Nachgang ein ausführliches Zertifikat.

Schwerpunkte

  • Identifikation und Beurteilung von Wesentlichkeit/ Stakeholderdialog
  • Anforderungen an Strategien und Richtlinien aus ESRS
  • Governanceanforderungen an das Management
  • Exemplarische Betrachtung einiger ESRS
  • Digitalisierung und Prüfung
  • Handlungsempfehlungen für die nötige Umsetzung

Referent

Univ.-Prof. Dr. Stefan Müller ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfungswesen an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr in Hamburg. Er hat an der Universität Oldenburg Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt studiert, über die Vermittlung von Controllingkompetenzen im Mittelstand promoviert und wurde mit dem Thema konvergentes Management-Rechnungswesen habilitiert. Drei Jahre war er freier Mitarbeiter der KPMG Deutsche Treuhand Gesellschaft AG im Bereich Middle Market und hat diverse Lehraufträge/Modulbetreuungen an Fachhochschulen und weiteren Universitäten insb. im Bereich von § 8a-WPO-Studiengängen übernommen. Er ist außerdem in diversen Arbeitskreisen und Fachbeiräten engagiert und Gutachter für verschiedene Zeitschriften und Verfasser zahlreicher Publikationen. Er ist seit 2021 von der WPK-Nord zum Prüfer im Wirtschaftsprüferexamen bestellt worden. Zudem ist er als Gutachter, Trainer und Berater in den Bereichen IFRS- und HGB-Rechnungslegung, Nachhaltigkeitsberichterstattung und Wirtschaftsprüfung sowie Finanzierung, Controlling und Public Management tätig. Er ist Träger des Controlling-Ehrenpreises 2022 der BVBC-Stiftung. 


TIPP: Diese Veranstaltung ist in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Paket für Sie verfügbar:
 

Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling-Paket

bestehend aus den Veranstaltungen:

  • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
    Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens – Modul 1 (Dienstag, 14.05.2024, 16 – 17:30 Uhr)

  • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
    Idee, Phasen und Prozesse im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 2 (Dienstag, 04.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

  • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
    Systeme & Instrumente im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 3 (Dienstag, 11.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

  • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
    Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung – Modul 4 (Dienstag, 18.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

  • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
    Ausgewählte Richtlinien & Vorschriften aus ESRS und CSRD – Modul 5 (Dienstag, 25.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

 

Teilnahmeentgelt

Gesamter Kurs:
BVBC-Mitglieder: 196,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
Nicht BVBC-Mitglieder: 396,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Einzelne Module:
BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Teilnahmebedingungen

Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.



    Online-Seminar Nachhaltigkeitsexpert:in – Modul 4: Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung

    Gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) hat die IFC EBERT die Online-Seminarreihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ entwickelt.

    In fünf Modulen werden den Teilnehmer:innen der immer relevanter werdende Aspekt der Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens vermittelt. Das Seminar bietet einen optimalen Überblick in die Welt der Nachhaltigkeitsberichterstattung, Richtlinien und Vorschriften aus ESRS und CSRD, dem Nachhaltigkeitscontrolling und deren Systemen und Instrumenten.
    Jedes Modul ist einzeln buchbar und setzt inhaltlich keine Teilnahme an den anderen Modulen voraus.

    TIPP: Wenn Sie an mindestens vier von fünf Modulen der Reihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ teilnehmen, erhalten Sie im Nachgang ein ausführliches Zertifikat.

    Schwerpunkte

    • Darstellung der Grundsachverhalte des Green Deal
    • Zentrale Regulierungen
    • Kurze Darstellung von CSRD- und ESRS-Regulierungen
    • Analyse der Berichterstattungsanforderungen
    • Handlungsempfehlungen für den Umsetzungsprozess

    Referent

    Univ.-Prof. Dr. Stefan Müller ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfungswesen an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr in Hamburg. Er hat an der Universität Oldenburg Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt studiert, über die Vermittlung von Controllingkompetenzen im Mittelstand promoviert und wurde mit dem Thema konvergentes Management-Rechnungswesen habilitiert. Drei Jahre war er freier Mitarbeiter der KPMG Deutsche Treuhand Gesellschaft AG im Bereich Middle Market und hat diverse Lehraufträge/Modulbetreuungen an Fachhochschulen und weiteren Universitäten insb. im Bereich von § 8a-WPO-Studiengängen übernommen. Er ist außerdem in diversen Arbeitskreisen und Fachbeiräten engagiert und Gutachter für verschiedene Zeitschriften und Verfasser zahlreicher Publikationen. Er ist seit 2021 von der WPK-Nord zum Prüfer im Wirtschaftsprüferexamen bestellt worden. Zudem ist er als Gutachter, Trainer und Berater in den Bereichen IFRS- und HGB-Rechnungslegung, Nachhaltigkeitsberichterstattung und Wirtschaftsprüfung sowie Finanzierung, Controlling und Public Management tätig. Er ist Träger des Controlling-Ehrenpreises 2022 der BVBC-Stiftung. 


    TIPP: Diese Veranstaltung ist in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Paket für Sie verfügbar:
     

    Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling-Paket

    bestehend aus den Veranstaltungen:

    • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
      Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens – Modul 1 (Dienstag, 14.05.2024, 16 – 17:30 Uhr)

    • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
      Idee, Phasen und Prozesse im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 2 (Dienstag, 04.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

    • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
      Systeme & Instrumente im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 3 (Dienstag, 11.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

    • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
      Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung – Modul 4 (Dienstag, 18.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

    • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
      Ausgewählte Richtlinien & Vorschriften aus ESRS und CSRD – Modul 5 (Dienstag, 25.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

     

    Teilnahmeentgelt

    Gesamter Kurs:
    BVBC-Mitglieder: 196,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
    Nicht BVBC-Mitglieder: 396,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

    Einzelne Module:
    BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
    Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

    Teilnahmebedingungen

    Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

    Anmeldung

    Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.



      Online-Seminar Nachhaltigkeitsexpert:in – Modul 3: Systeme & Instrumente im Nachhaltigkeitscontrolling

      Gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) hat die IFC EBERT die Online-Seminarreihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ entwickelt.

      In fünf Modulen werden den Teilnehmer:innen der immer relevanter werdende Aspekt der Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens vermittelt. Das Seminar bietet einen optimalen Überblick in die Welt der Nachhaltigkeitsberichterstattung, Richtlinien und Vorschriften aus ESRS und CSRD, dem Nachhaltigkeitscontrolling und deren Systemen und Instrumenten.
      Jedes Modul ist einzeln buchbar und setzt inhaltlich keine Teilnahme an den anderen Modulen voraus.

      TIPP: Wenn Sie an mindestens vier von fünf Modulen der Reihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ teilnehmen, erhalten Sie im Nachgang ein ausführliches Zertifikat.

      Schwerpunkte

      • Strategisches und operatives Nachhaltigkeitscontrolling
      • Performance Measurement System
      • Umweltrechnungswesen
      • Social Accounting
      • Nachhaltigkeitssoftware und Digitalisierung

      Referent

      Prof. Dr. Ulrich Sailer ist Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und leitet den Masterstudiengang Controlling. Seine Forschungsschwerpunkte sind Nachhaltigkeitscontrolling und die Digitalisierung des Controllings. Vor seiner Tätigkeit an der Hochschule war er in der Geschäftsleitung einer Konzerngesellschaft und im Mittelstand tätig. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze, unter anderem des Standardwerks „Nachhaltigkeitscontrollling“, das bereits in der fünften Auflage erscheint. Er ist Dozent an verschiedenen Bildungseinrichtungen und Gründer des Netzwerks Digitales Controlling.


      TIPP: Diese Veranstaltung ist in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Paket für Sie verfügbar:
       

      Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling-Paket

      bestehend aus den Veranstaltungen:

      • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
        Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens – Modul 1 (Dienstag, 14.05.2024, 16 – 17:30 Uhr)

      • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
        Idee, Phasen und Prozesse im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 2 (Dienstag, 04.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

      • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
        Systeme & Instrumente im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 3 (Dienstag, 11.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

      • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
        Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung – Modul 4 (Dienstag, 18.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

      • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
        Ausgewählte Richtlinien & Vorschriften aus ESRS und CSRD – Modul 5 (Dienstag, 25.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

       

      Teilnahmeentgelt

      Gesamter Kurs:
      BVBC-Mitglieder: 196,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
      Nicht BVBC-Mitglieder: 396,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

      Einzelne Module:
      BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
      Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

      Teilnahmebedingungen

      Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

      Anmeldung

      Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.



        Online-Seminar Nachhaltigkeitsexpert:in – Modul 2: Idee, Phasen und Prozesse im Nachhaltigkeitscontrolling

        Gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) hat die IFC EBERT die Online-Seminarreihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ entwickelt.

        In fünf Modulen werden den Teilnehmer:innen der immer relevanter werdende Aspekt der Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens vermittelt. Das Seminar bietet einen optimalen Überblick in die Welt der Nachhaltigkeitsberichterstattung, Richtlinien und Vorschriften aus ESRS und CSRD, dem Nachhaltigkeitscontrolling und deren Systemen und Instrumenten.
        Jedes Modul ist einzeln buchbar und setzt inhaltlich keine Teilnahme an den anderen Modulen voraus.

        TIPP: Wenn Sie an mindestens vier von fünf Modulen der Reihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ teilnehmen, erhalten Sie im Nachgang ein ausführliches Zertifikat.

        Schwerpunkte

        • Controlling vs. Nachhaltigkeitscontrolling: Herausforderungen
        • Anforderungen an die Unternehmen: Eigentümer, Stakeholder, Regulatorik
        • Prozesse des Nachhaltigkeitscontrolling
        • Organisation des Nachhaltigkeitscontrollings

        Referent

        Prof. Dr. Ulrich Sailer ist Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und leitet den Masterstudiengang Controlling. Seine Forschungsschwerpunkte sind Nachhaltigkeitscontrolling und die Digitalisierung des Controllings. Vor seiner Tätigkeit an der Hochschule war er in der Geschäftsleitung einer Konzerngesellschaft und im Mittelstand tätig. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze, unter anderem des Standardwerks „Nachhaltigkeitscontrollling“, das bereits in der fünften Auflage erscheint. Er ist Dozent an verschiedenen Bildungseinrichtungen und Gründer des Netzwerks Digitales Controlling.


        TIPP: Diese Veranstaltung ist in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Paket für Sie verfügbar:
         

        Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling-Paket

        bestehend aus den Veranstaltungen:

        • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
          Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens – Modul 1 (Dienstag, 14.05.2024, 16 – 17:30 Uhr)

        • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
          Idee, Phasen und Prozesse im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 2 (Dienstag, 04.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

        • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
          Systeme & Instrumente im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 3 (Dienstag, 11.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

        • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
          Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung – Modul 4 (Dienstag, 18.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

        • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
          Ausgewählte Richtlinien & Vorschriften aus ESRS und CSRD – Modul 5 (Dienstag, 25.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

         

        Teilnahmeentgelt

        Gesamter Kurs:
        BVBC-Mitglieder: 196,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
        Nicht BVBC-Mitglieder: 396,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

        Einzelne Module:
        BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
        Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

        Teilnahmebedingungen

        Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

        Anmeldung

        Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.



          Online-Seminar Nachhaltigkeitsexpert:in – Modul 1: Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens

          Gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) hat die IFC EBERT die Online-Seminarreihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ entwickelt.

          In fünf Modulen werden den Teilnehmer:innen der immer relevanter werdende Aspekt der Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens vermittelt. Das Seminar bietet einen optimalen Überblick in die Welt der Nachhaltigkeitsberichterstattung, Richtlinien und Vorschriften aus ESRS und CSRD, dem Nachhaltigkeitscontrolling und deren Systemen und Instrumenten.
          Jedes Modul ist einzeln buchbar und setzt inhaltlich keine Teilnahme an den anderen Modulen voraus.

          TIPP: Wenn Sie an mindestens vier von fünf Modulen der Reihe „Nachhaltigkeitsxpert:in – Rechnungswesen & Controlling“ teilnehmen, erhalten Sie im Nachgang ein ausführliches Zertifikat.

          Schwerpunkte

          • Veränderungen im Umfeld
          • Normative, strategische und operative Führung
          • Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Gleichklang (CDR)
          • Anforderungen an den CFO-Bereich

          Referent

          Prof. Dr. Volker Steinhübel ist Geschäftsführer der Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH in Nürtingen. Er ist in zahlreichen Projekten in Groß- und Mittelstandsunternehmen als Berater und Projektleiter eingebunden. Zu seinen Beratungs- und Qualifikationsschwerpunkten gehören Strategieentwicklung und -umsetzung, Wertmanagement, Wissensbilanzierung und Controlling im Mittelstand. Seit 2018 ist er zusätzlich Leiter des Masterstudiengangs Finance – Accounting – Controlling – Taxation an der SRH Fernhochschule – The Mobile University.


          TIPP: Diese Veranstaltung ist in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Paket für Sie verfügbar:
           

          Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling-Paket

          bestehend aus den Veranstaltungen:

          • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
            Nachhaltigkeit als Teil der Führung, des Controllings und des Rechnungswesens – Modul 1 (Dienstag, 14.05.2024, 16 – 17:30 Uhr)

          • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
            Idee, Phasen und Prozesse im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 2 (Dienstag, 04.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

          • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
            Systeme & Instrumente im Nachhaltigkeitscontrolling – Modul 3 (Dienstag, 11.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

          • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
            Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung – Modul 4 (Dienstag, 18.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

          • BVBC & IFC online Nachhaltigkeitsexpert:in – Rechnungswesen & Controlling
            Ausgewählte Richtlinien & Vorschriften aus ESRS und CSRD – Modul 5 (Dienstag, 25.06.2024, 16 – 17:30 Uhr)

           

          Teilnahmeentgelt

          Gesamter Kurs:
          BVBC-Mitglieder: 196,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
          Nicht BVBC-Mitglieder: 396,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

          Einzelne Module:
          BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
          Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

          Teilnahmebedingungen

          Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

          Anmeldung

          Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.



            Online-Seminarreihe „Advanced Controller:in“ – Modul 9: Beteiligungscontrolling

            Advanced Controller, Advanced Controllerin online Seminarreihe

            Die erfolgreiche Online-Seminarreihe wurde von der IFC EBERT entwickelt und gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) realisiert. Die insgesamt 10 Module bilden fokussierte inhaltliche Schwerpunkte zu den wichtigsten Perspektiven und Handlungsfeldern einer modernen Controllingfunktion ab. Alle Module können auch einzeln gebucht werden.

            TIPP: Wenn Sie an mindestens acht von zehn Modulen der Seminarreihe „Advanced Controller:in“ erfolgreich teilgenommen haben, bestätigen wir Ihnen dies in einem ausführlichen Zertifikat.

            Schwerpunkte des Moduls

            • Aufgaben und Ziele des Beteiligungscontrollings
            • Arten von Beteiligungen
            • Risikobetrachtung von Beteiligungen
            • Organisatorische Einbindung des Beteiligungscontrollings

            Referent

            Dipl.-Betriebswirt Jörgen Erichsen ist seit 2003 selbständiger Unternehmensberater. Er hat viele Jahre in leitenden Funktionen im Rechnungswesen von Konzernen gearbeitet, u.a. bei Johnson & Johnson und Deutsche Telekom. Als Autor verfasst er Fachbücher und -artikel zu den Themen Rechnungswesen und Controlling. Als Referent ist er u.a. für die Haufe Verlagsgruppe, den NWB-Verlag, IHKen und den BVBC engagiert.

             
             

            TIPP:  Dieses Seminar kann in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Gesamtkurs gebucht werden!

            Advanced Controller:in-Paket

            bestehend aus den Veranstaltungen:

            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Kostenrechnungssysteme – Modul 1 (Dienstag, 10.09.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Moderne Budgetierung – Modul 2 (Dienstag, 17.09.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | BI & Big Data – Modul 3 (Dienstag, 24.09.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Kostenmanagement – Modul 4 (Dienstag, 01.10.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Toolorientierte Umsetzung moderner Planung – Modul 5 (Dienstag, 08.10.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Advanced Analytics – Modul 6 (Dienstag, 15.10.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Kommunikation – Modul 7 (Dienstag, 22.10.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Konsolidierung – Modul 8 (Dienstag, 29.10.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Beteiligungscontrolling – Modul 9 (Dienstag, 05.11.2024, 16 – 17:30 Uhr)
            • BVBC & IFC online Advanced Controller:in | Strategisches Controlling – Modul 10 (Dienstag, 19.11.2024, 16 – 17:30 Uhr)

            Teilnahmeentgelt

            Gesamtpaket
            BVBC-Mitglieder: 392,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
            Nicht BVBC-Mitglieder: 792,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
            Einzelmodule
            BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
            Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

            Teilnahmebedingungen

            Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

            Anmeldung

            Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.

             



              Online-Seminar „Basic Controller:in“ – Modul 4: Kennzahlen und Berichte

              Basic Controller, Basic Controllerin online Seminarreihe

              Gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) hat die IFC EBERT die Online-Seminarreihe „Basic Controller:in“ entwickelt. Die fünf Module vermitteln ein breites Spektrum der Controlling-Perspektiven und -Funktionen und sind damit sowohl zur Vertiefung fachlicher Fragen als auch für einen profunden Erstüberblick optimal geeignet. Jedes Modul ist einzeln buchbar und setzt inhaltlich keine Teilnahme an den anderen Modulen voraus.

              TIPP: Wenn Sie an mindestens vier von fünf Modulen der Reihe „Basic Controller:in“ teilnehmen, erhalten Sie im Nachgang ein ausführliches Zertifikat.

              Schwerpunkte

              • Wichtige Kennzahlen (ROI, ROE, ROS, ROCE, EBIT, Cash Flow)
              • Grundlegende Kennzahlensysteme
              • Berichtswesen: Arten und Typen

              Referent

              Dipl.-Bw. (FH) Frank Monien ist Partner und Leiter des Geschäftsfelds Wohnungswirtschaft der Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH. Außerdem ist er Geschäftsführer der IFC HENGST GmbH.
               

              TIPP: Diese Veranstaltung ist in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Paket für Sie verfügbar:

              Basic Controller:in-Paket

              bestehend aus den Veranstaltungen:

              • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                Management und Controlling – Modul 1 (Dienstag, 05.03.2024, 16 – 17:30 Uhr)

              • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                Kosten- und Leistungsrechnung – Modul 2 (Dienstag, 12.03.2024, 16 – 17:30 Uhr)

              • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                Planung & Budgetierung – Modul 3 (Dienstag, 19.03.2024, 16 – 17:30 Uhr)

              • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                Kennzahlen und Berichte – Modul 4 (Dienstag, 09.04.2024, 16 – 17:30 Uhr)

              • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                Differenzierung des Controllings – Modul 5 (Dienstag, 23.04.2024, 16 – 17:30 Uhr)

              Teilnahmeentgelt

              Gesamter Kurs:
              BVBC-Mitglieder: 196,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
              Nicht BVBC-Mitglieder: 396,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

              Einzelne Module:
              BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
              Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

              Teilnahmebedingungen

              Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

              Anmeldung

              Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.

               



                Online-Seminar „Basic Controller:in“ – Modul 1: Management und Controlling

                Basic Controller, Basic Controllerin online Seminarreihe

                Gemeinsam mit dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) hat die IFC EBERT die Online-Seminarreihe „Basic Controller:in“ entwickelt. Die fünf Module vermitteln ein breites Spektrum der Controlling-Perspektiven und -Funktionen und sind damit sowohl zur Vertiefung fachlicher Fragen als auch für einen profunden Erstüberblick optimal geeignet. Jedes Modul ist einzeln buchbar und setzt inhaltlich keine Teilnahme an den anderen Modulen voraus.

                TIPP: Wenn Sie an mindestens vier von fünf Modulen der Reihe „Basic Controller:in“ teilnehmen, erhalten Sie im Nachgang ein ausführliches Zertifikat.

                Schwerpunkte

                • VUCA-Welt
                • Leadership und Management
                • Controlling als Managementfunktion und Führungskonzeption
                • Controllingprozesse und -systeme

                Referent

                Prof. Dr. Volker Steinhübel ist Geschäftsführer der Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH in Nürtingen. Er ist in zahlreichen Projekten in Groß- und Mittelstandsunternehmen als Berater und Projektleiter eingebunden. Zu seinen Beratungs- und Qualifikationsschwerpunkten gehören Strategieentwicklung und -umsetzung, Wertmanagement, Wissensbilanzierung und Controlling im Mittelstand. Seit 2018 ist er zusätzlich Leiter des Masterstudiengangs Finance – Accounting – Controlling – Taxation an der SRH Fernhochschule – The Mobile University.


                TIPP: Diese Veranstaltung ist in Kombination mit weiteren Veranstaltungen als Paket für Sie verfügbar:
                 

                Basic Controller:in-Paket

                bestehend aus den Veranstaltungen:

                • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                  Management und Controlling – Modul 1 (Dienstag, 05.03.2024, 16 – 17:30 Uhr)

                • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                  Kosten- und Leistungsrechnung – Modul 2 (Dienstag, 12.03.2024, 16 – 17:30 Uhr)

                • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                  Planung & Budgetierung – Modul 3 (Dienstag, 19.03.2024, 16 – 17:30 Uhr)

                • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                  Kennzahlen und Berichte – Modul 4 (Dienstag, 09.04.2024, 16 – 17:30 Uhr)

                • BVBC & IFC online Basic Controller:in
                  Differenzierung des Controllings – Modul 5 (Dienstag, 23.04.2024, 16 – 17:30 Uhr)

                 

                Teilnahmeentgelt

                Gesamter Kurs:
                BVBC-Mitglieder: 196,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
                Nicht BVBC-Mitglieder: 396,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

                Einzelne Module:
                BVBC-Mitglieder: 49,00 EUR zzgl. ges. MwSt.
                Nicht BVBC-Mitglieder: 99,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

                Teilnahmebedingungen

                Alle Online-Seminare aus dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe werden technisch über das System „Microsoft Teams“ realisiert. Sie können als Gast über Ihren Browser teilnehmen. 

                Anmeldung

                Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Online-Seminar an. Bitte lassen Sie mir eine Eingangsbestätigung der Anmeldung sowie die entsprechende Rechnung zukommen. Das Teilnahmeentgelt begleiche ich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung durch Überweisung.



                  VKU-Web-Seminar: Modul 2 – Modernes Controlling in der Unternehmenspraxis

                  Die Unternehmensentwicklung vorantreiben!

                  Modernes Controlling ist nicht nur ein Hilfsmittel zur Kontrolle der Geschäftsergebnisse im Unternehmen. Viel mehr bietet ein gut aufgestelltes Controllingsystem im Unternehmen eine fundierte Grundlage für die Formulierung und Steuerung der Unternehmensstrategie, wichtige Entscheidungsprozesse und die Unternehmensentwicklung. Kurzum: ein gutes Controlling ist ein zentrales Element für ein erfolgreiches und zukunftsfähiges Unternehmen. In diesem VKU-Web-Seminar lernen Sie, wie Sie die Funktionen des Controllings effektiv bei sich im Unternehmen integrieren und wie Sie ihr Unternehmen mittels Controlling-Prozessen voranbringen können. Sie erhalten zudem einen Überblick, welche Controlling-Instrumente Sie im Alltag bei der Umsetzung und Verfolgung Ihrer Unternehmensziele einsetzen können. Fachexpert:innen berichten außerdem von Ihren Erfahrungen und geben Ihnen praktische Hinweise und Tipps, wie Sie das Controlling in Ihrem Unternehmen auf- bzw. ausbauen können.

                  IHR MEHRWERT

                  • Sie lernen, wie Sie mit einem modern aufgestellten Controlling die Entwicklung und den Erfolg Ihres Unternehmens vorantreiben können und sich somit Wettbewerbsvorteile sichern.
                  • Sie erfahren, welche Controlling-Bereiche und -Funktionen auf die Unterstützung der Unternehmensentwicklung und -leitung einzahlen und welche Maßnahmen und Instrumente Sie nutzen können.
                  • Sie lernen von Expert:innen Integrationsmodelle für das Controlling in der Praxis und wie Sie diese optimal auch in komplexen Unternehmen auf- und ausbauen können.
                  • Sie erhalten einen Überblick zu aktuellen Trends und Entwicklungen, die das Unternehmenscontrolling bewegt.

                  ZIELGRUPPE

                  Das VKU-Web-Seminar richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte aus kommunalen Unternehmen und Kommunen, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Fragestellungen des Controllings beschäftigen.

                  INHALT

                  MODUL 1 / 28.08.2023 – DIE ZENTRALEN FUNKTIONEN DES CONTROLLINGS FÜR DIE UNTERNEHMENSENTWICKLUNG NUTZEN

                  MODUL 2 / 29.08.2023 – CONTROLLING ALS TREIBER UND HILFSMITTEL DER UNTERNEHMENSFÜHRUNG UND -ENTWICKLUNG

                  REFERENT*INNEN

                  Prof. Dr. Volker Steinhübel, Geschäftsführender Gesellschafter, IFC EBERT – Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH

                  Dr. Anja Ebert-Steinhübel, Geschäftsleitung, IFC EBERT – Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH

                  Wolfgang Bielefeld, Abteilungsleiter Rechnungswesen, Stadtwerke Witten GmbH

                  PROGRAMM, weitere INFORMATIONEN und die ANMELDUNG finden Sie HIER.