Tagung Instandhaltung

 

Dabei blieb der Kern dieser renommierten Veranstaltung immer beständig: Zur Zeit des Christkindlesmarkts in Nürnberg treffen sich die Experten aus den verschiedenen Bereichen der Instandhaltung, um bei fundierten Fachvorträgen und einer umfangreichen Ausstellung neues Wissen über ihre Themengebiete zu gewinnen und sich gleichzeitig mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und zu vernetzen.

 

So beständig das Format ist, so differenziert sind die Themen, welche in den Tagungen der vergangenen Jahre diskutiert wurden und welche auch in Zukunft die Inhalte der Veranstaltung prägen werden. Die Arbeit der Instandhalter ist immens durch den Wandel in der Märkte, der Technologie und den rechtlichen Vorgaben geprägt. Wir greifen die wichtigsten Entwicklungen Jahr für Jahr im Themenspektrum der Tagung Instandhaltung auf und geben den Expertinnen und Experten somit eine Plattform, nachhaltige Lösungsansätze zu entwickeln.

 

Auch im Jahr 2019 wird unsere Tagung Instandhaltung wieder – im bewährten Format und mit aktuellen Themen wie z. B. Digitalisierung, Industrie 4.0, DSGVO in der Instandhaltung und vieles mehr – am 03. und 04. Dezember in Nürnberg stattfinden.

Anmelden können Sie sich über unser Anmeldeformular oder

bei Frau Christine Mezger: c.mezger@ifc-ebert.de oder Tel. 07022 24452-12

PROGRAMM

PROGRAMM 1. Tag

 

09:00 – 09:30

Moderation und Begrüßung und Vorstellung der Aussteller:
Prof. Dr. Volker Steinhübel, Geschäftsführer der IFC EBERT-Gruppe, Nürtingen

09:30 – 10:00 Neues betriebswirtschaftliches Instrument – auch für die Instandhaltung? Agile Führung mit Objectives and Key Results (OKR)
Prof. Dr. Volker Steinhübel, Geschäftsführer der IFC EBERT-Gruppe, Nürtingen
10:00 – 10:30 Kaffeepause
10:30 – 11:15 Der Spindelausfall – ein Worst-Case-Szenario oder routinemäßiger, geplanter Ablauf? Der Weg zum zufriedenen Kunden!
Herwig Resch, Produktmanager Service Metallbearbeitung der PDS GmbH, Löhne
11:15 – 12:00

Herausforderungen für die Arbeitsgestaltung der Zukunft aus psychologischer Sicht
Prof. Dr. Toni Wäfler, Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Hochschule für Angewandte Psychologie, Olten

12:00 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 14:15

Maintenance process optimization and the benefits of MAT for Primetals Technologies and their customers
Tanja Gosch, Head of Product Management der Boom Software AG, Leibnitz
Michael Weinzinger, ….. der Primetals Technologies Austria GmbH, Linz

14:15 – 15:00 „Excellence for Customer“ erfordert Excellence in Asset Management und Instandhaltung – Praxisbericht
Dipl.-Ing. Luise Ruiz Holst
Maik Tyburski, Deutsches Medizintechnikunternehmen
15:00 – 15:30 Kaffeepause
15:30 – 17:00

Instandhalter vor Gericht – Instandhaltung in Haftungsurteilen. Rechtsprechung zur Verantwortung
zu Inbetriebnahme, Prüfung und Wartung
Prof. Dr. Thomas Wilrich, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht,

Professur für Wirtschaftsprivatrecht und Arbeitsrecht an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München

17:00 – 17:15 Diskussion und Abschluss des Tages

 

PROGRAMM 2. Tag

 

08:30 – 08:45

Moderation und Begrüßung:
Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby Professor an der dualen Hochschule Baden-Württemberg – Fakultät Technik-, Mannheim

08:45 – 09:30

Neue Herausforderungen für das Ersatzteilmanagement – wieviel Digital ist möglich und nötig?
Dr. Wolfgang Heinbach, Geschäftsführer/Inhaber der German Machine Parts GmbH & Co. KG, Stuttgart

09:30 – 10:00

Erfahrungen mit dem aktuell überarbeiteten Standard ISO 45001
Dipl. Ing. Rudolf Miller, Business Development TÜV NORD CERT GmbH, München

10:00 – 10:30 Kaffeepause
10:30 – 11:15

Digitale Instandhaltung mit dem Einsatz von Drohnen und künstlicher Intelligenz
Andreas Rosemann, Head of Sales der GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH, Weinheim
Frauke Bungart, Sales and Business Development Manager der WKA Blade Service GmbH, Lübeck

11:15 – 12:00

Mobile Instandhaltung bei Schaeffler
Gerd Plätzer, Projektleiter der Schaeffler AG, Herzogenaurach

12:00 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 14:15

Vom Instandhalter zum Asset Manager – Instandhaltungspersonal im Wandel der Zeit
Rainer Hensl, Head of Competence Center Maintenance, der Clariant Produkte GmbH

14:15 – 15:00

Attraktive Arbeitsbedingungen für eine langfristige Personalbindung
Dipl.-Ing. Dr. Reinhard Korb, Senior Consultant der MCP Deutschland GmbH, München

15:00 – 15:15 Kaffeepause
15:15 – 16:00

Ausblick 2019: Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby
Professor, Fakultät Technik, an der dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

TEILNAHMEGEBÜHR

Der Preis für die zweitägige Tagung beträgt 1.250,- EUR zzgl. 19% MwSt.

 

 

 

Enthalten sind Tagungsunterlagen, Mittagessen an beiden Tagen, Pausen-Kaffee und Erfrischungsgetränke.

VERANSTALTUNGSORT

Holiday Inn Nürnberg

Engelhardgasse 12
D-90402 Nürnberg
Tel: 0911 24250-0
Fax: 0911 24250-777

www.hi-nuernberg.de

UNSERE PARTNER

Unsere Kooperationspartner:

 

 

 

 

 

Unsere Medienpartner:

 

 

„Der servicereport ist ein redaktionell unabhängiger Blog mit den Themenschwerpunkten Kundenservice, CRM und Instandhaltung. Die Leser des servicereport kommen weitgehend aus den diversen Managementbereichen internationaler Service- und Instandhaltungsorganisationen oder sind Betreiber technischer Systeme.“

 

 

 

 

Unsere Aussteller/Partner:

 

 


 

Gerne können Sie auch einen Blick auf die Veranstaltungen der Vorjahre riskieren:

Einige unserer Referenten von 2018 wurde von servicereport zu ihren Themengebiet interviewt. Die Interviews können Sie unter den folgenden Links lesen und dadurch erste Einblicke in diesen Aufgabestellungen erhalten.

 

 

 


 

Melden Sie sich für den Newsletter an und wir informieren Sie über alle Neuheiten rund um das Thema „Instandhaltung“.